Elektrostapler bis zu 50% fördern lassen

Wer auf Elektrostapler setzt, spart CO2 ein. Und diese Einsparung wird gefördert.

Wie? Das erklären wir!

 Download: Förderprogramm-Übersicht für Flurförderzeuge ab dem 01.05.2023

Mit Förderung gleich günstiger: ElektrostaplerElektrostapler spielen eine dominierende Rolle in der innerbetrieblichen Logistik. Ob Lager, Umschlagplatz, Einzelhandel, Produktion oder Kommissionierung: Flurförderzeuge mit Elektroantrieb sind wahre Alltagshelden – leise, effizient und den meisten Herausforderungen beim vertikalen und horizontalen Transport von Gütern sowie Material gewachsen. Und so gehören Elektrostapler auch bei Schischke & Conrads in Eschweiler - Aachen zur meistgefragten Geräte-Kategorie.

Elektrostapler: Vorteile

Bevor wir zu den Fördermöglichkeiten kommen, noch einige Erklärungen zum Gabelstapler mit Elektroantrieb: Diese Stapler-Kategorie hat sich nämlich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Was Tragfähigkeit, Hubhöhe und andere wichtige Stapler-Kennzahlen betrifft, legt sie weiter zu und verringert so den Abstand zu Diesel- oder Gasstaplern. Besonders interessant jedoch: Elektrostapler werden in immer größerem Umfang mit Traktionsbatterien ausgerüstet, die auf Lithium-Ionen-Technik basieren. Das bedeutet im Vergleich zu herkömmlichen Blei-Säure-Batterien unter anderem weniger Wartungsaufwand und weniger Kapazitätsverluste im täglichen Betrieb – bei richtigem Umgang mit der Li-Ion-Batterie.

Schischke & Conrads in Eschweiler - Aachen berät Sie aufgrund Ihrer Vorgaben und Anforderungen, ob Ihre Intralogistik-Herausforderungen von einem (oder mehreren) Elektrostapler gemeistert werden können und wie Sie die Lithium-Ionen-Technik bestmöglich nutzen.

Elektrostapler: Förderung

Sie möchten sich den Erwerb eines neuen Elektrostaplers fördern lassen? Dann sind Sie beim BAFA, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, richtig – genauer: bei dessen „Modul 4: Energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen“. Dort heißt es:

„Gefördert werden investive Maßnahmen zur energetischen und ressourcenorientierten Optimierung von industriellen und gewerblichen Anlagen und Prozessen, die zur Erhöhung der Energie- oder Ressourceneffizienz beziehungsweise zur Senkung und Vermeidung des fossilen Energieverbrauchs oder CO2-intensiver Ressourcen in Unternehmen beitragen.“

Mit anderen Worten: Nicht der eigentliche Stapler wird gefördert, sondern vielmehr die konkrete Einsparung an CO2, die Sie bewirken, wenn Sie zum Beispiel …

- einen defekten Gasstapler nicht erneut durch einen Stapler mit Gasantrieb oder Dieselantrieb ersetzen, sondern durch einen Elektrostapler.

- Ihren Fuhrpark nicht wie geplant durch einen oder mehrere Stapler mit Verbrennungsmotor erweitern, sondern durch Elektrostapler.

Höhe der Förderung

Auch hier zitieren wir wieder das BAFA: „Die maximale Förderung beträgt 15 Millionen Euro pro Investitionsvorhaben bei einer Förderquote von bis zu 50 Prozent der förderfähigen Investitionskosten. Die maximale Förderung ist auf einen Betrag von 500 Euro (900 Euro für mittlere und 1200 Euro für Kleine und Kleinst-Unternehmen) pro jährlich eingesparte Tonne CO2 begrenzt (Fördereffizienz).“

Wie hoch die tatsächliche Förderung Ihres neuen Elektrostaplers in Euro und Cent ausfällt, lässt sich also erst sagen, wenn Sie wissen, wie hoch die CO2-Einsparung durch den Erwerb des neuen Elektrostaplers sein wird. Das klingt kompliziert – kann aber auch ganz einfach sein: Hier kommt Schischke & Conrads in Eschweiler - Aachen ins Spiel:

Schischke & Conrads unterstützt Sie bei der Förderung

Welcher alte Stapler sollte sinnvollerweise ersetzt werden? Wieviel wird ein neuer Elektrostapler an CO2 einsparen? Wie hoch wird die Förderung ausfallen – und gibt es noch Optimierungsmöglichkeiten? Die Elektrostapler-Profis von Schischke & Conrads kennen die Antworten! Sie analysieren Ihren bestehenden Fuhrpark und benennen den Bedarf an neuen Staplern oder Flurförderzeugen. Auf dieser Basis können sie Ihre Möglichkeiten zur Förderung beim Elektrostapler-Kauf berechnen.

Nutzen Sie die Beratungskompetenz von Schischke & Conrads in Eschweiler - Aachen und schöpfen Sie alle Möglichkeiten einer BAFA-Förderung aus!

Bitte beachten Sie: In diesem Text werden ganz allgemein die Fördermöglichkeiten durch das BAFA beim Elektrostapler-Kauf genannt. Ob Sie eine Förderung erhalten und wie groß diese ausfällt, hängt von Ihrem Einzelfall und den Vorgaben / Leitlinien des BAFA ab.